TSV Lauf | Karate | TSV ehrt seine überragenden Sportler

Sie sind hier: Startseite / Aktuelles / News / Archiv / TSV ehrt seine überragenden Sportler

TSV ehrt seine überragenden Sportler

Autor: Anton Hensel
Kategorie: Hauptverein ,  Veranstaltungen
30.04.2011

Die Badmintontruppe erscheint mit den Erfolgsspielern.

Thomas Felsner präsentiert seinen Sportpokal, den er für über 600 Einsätze im Tritkot des TSV erhielt.

Das Mandolinen- und Gitarrenorchester der Naturfreunde Lauf unterhält des Publikum mit ausgewählten Operettenmelodien.

Mit einem bemerkenswerten Ehrungsabend stellte der TSV Lauf seine erfolgreichen Sportler und langjährigen Mitglieder in den Focus der Öffentlichkeit und seiner eigenen Mitglieder. Der neu gegründete „Spielmannszug TSV Lauf – Das Original“ gab seinen Premierenauftritt und der TSV Vorsitzende, Georg Lage, wurde für sein 50-jähriges Vereinsjubiläum ausgezeichnet.

Die 7-malige Paralympic-Siegerin Christiane Pape wurde für ihre Lebensleistung im Behindertensport besonders hervorgehoben und Sabine Meier wegen ihrer drei Deutschen Meistertitel der Schwerhörigen im Vorjahr.

Die Ehrung und Würdigung aller sportlichen Erfolge spannte den Bogen über die Abteilungen Fechten, Tischtennis, Fußball, Karate, Kegeln und Badminton. Dabei ragten natürlich der Gewinn der Europameisterschaften im Breitensportkegeln und der Aufstieg der Sportkegler in die Regionalliga heraus. Die äußerst erfolgreiche Karateabteilung berichtete von fast 30 abgelegten Gurtprüfungen bis hin zum 3. DAN. Hochklassig und in Süddeutschland einmalig sind die Erfolge der Badmintonspieler und –spielerinnen des TSV. Die Abteilung richtete im Vorjahr die Deutschen Meisterschaften der Altersklassen in Lauf aus. Die Jugendfußballer stehen wiederum vor Meisterschaften und Aufstieg in die nächst höheren Klassen. Thomas Felsner erhielt für über 600 Fußballeinsätze im TSV-Trikot eine Sportfigur. Leni Nathrath wurde zum Aufschwung ihrer Tennisabteilung gratuliert. Lisa, Marion und Niko Bourboulis sowie Cornelia Ulherr erhielten für ihr langjähriges Engagement die entsprechenden Auszeichnungen. Die Marchingband führte ihr neues Outfit vor und „Der Spielmannszug TSV Lauf – Das Original“ zeigte sich erstmalig vor breitem Publikum.

Großer Dank galt den Funktionären des Vereins, Konrad Hofmann, Hanne Hensel, Ilka Stilper, Siggi Stilper, Marion und Niko Boruboulis.

Für 25-jährige Treue zum TSV Lauf wurden mit der Silbernen Ehrennadel ausgezeichnet:

Irmgard Bartmann-Bendel, Helga Bauer, Doris Gruber, Michaela Heidenreich, Jürgen Krach, Agnes Pieger, Markus Popp, Elke Röder, Hannelore Schreyer, Peter Schreyer, Kurt Steiner, Edith Szikal, Ingrid Wacker, Ilse Weber und Sigrid Werthner.

Die goldene Ehrennadel für 40-jährige Vereinsanghörigkeit erhielten Jutta Winter, Hans Thurn und Käthe Wunder. Käthe Wunder gründete die Gymnastikabteilung des TSV.

Und zuletzt, aber dennoch enorm wichtig, wurde der Vorsitzende des Sportvereins, Georg Lage, für seine 50-jährige Vereinstreue und seine überragenden Leistungen für den Sport in Lauf gewürdigt.

comments powered by Disqus