TSV Lauf | Karate | Eröffnungsseminar Budo Taijutsu

Sie sind hier: Startseite / Aktuelles / News / Archiv / Eröffnungsseminar Budo Taijutsu

Eröffnungsseminar Budo Taijutsu

Autor: Anton Hensel
Kategorie: Hauptverein ,  Veranstaltungen
07.09.2015

Budo Taijutsu heißt das neue, sportliche Angebot beim TSV Lauf. Es handelt sich dabei überwiegend um die seit neun Jahrhunderten gelehrte japanische Kampfkunst der klassischen Samurai-Schulen.

Edmund Wasinger, der im März 2015 in Noda nahe Tokio, Japan, die Prüfung zum 5. Dan ablegte, will im Dojo beim TSV diesen Kampfsport einführen. Im Groben geht es um Bewegungsformen, wie Rollen, Stürze, Radschlagen und Flicflac. Er lehrt waffenlose Kampftechniken die durch Schläge, Tritte, Hebel und Würfe ausgeführt werden. Dazu kommen verschiedene Waffentechniken und der Umgang mit traditionellen Waffen. Benutzt werden Stöcke in verschiedenen Längen, Schwerter, Speere, Hellebarden, Ketten, Seile, Schnüre, Wurfmesser und Wurfpfeile. Daneben vermittelt er den Freikampf unter vorgegebenen Regeln. Ziel des gesamten Übungsaufwandes soll es sein, den eigenen Körper und Geist zu schulen, vermeintliche Gegner körperlich und mental aus dem Gleichgewicht zu bringen und dabei selbst in seiner Mitte zu bleiben. „Ich vermittle meinen Schülern im Prinzip ein ausgeprägtes Bewusstsein für besondere Situationen und mögliche Gefahren“ sagt Wasinger, der seit 15 Jahren Kampfsport betreibt.

Am Sonntag, den 27. September 2015, wird Budo Taijutsu um 10 Uhr in der Turnhalle des TSV Lauf an der Röthenbacher Str. 61 vorgestellt. An der Veranstaltung können Jugendliche ab 14 Jahren und Erwachsene teilnehmen. Besondere körperliche Voraussetzungen sind ausdrücklich nicht gefordert. „Ich habe mit über 50-jährigen Menschen trainiert, die seit Jahren keinen Sport betrieben hatten“ erklärt Wasinger. Als Sportkleidung reichen eine bequeme, lange Hose und ein T-Shirt aus. Trainiert wird barfuß oder in Socken, wenn die Witterung es zulässt auch im Freien. Übungswaffen und Geräte sind vorhanden. Geübt wird wöchentlich freitags ab 18.30 Uhr. Der Einstieg ist jederzeit möglich. Für das erste Vierteljahr übernimmt der TSV Lauf die Kosten der Sportversicherung, danach treten die Budo-Kämpfer dem Verein bei. Die Gründung einer Kindergruppe ist zu einem späteren Zeitpunkt vorgesehen.

comments powered by Disqus